Vorherrschender Lebensraum in Mitteleuropa. Die ursprüngliche Ausbildung der Wälder ist ebenso wie die Fage nach den Großsäugern strittig, der Baumbestand wandelte sich in Abhängigkeit vom Klima mehrfach.

Seiten

Geschichte des Grunewalds

Fahrradtour

Kiefer

Kiefer Kiefern sind zusammen mit den Birken die radikalsten Pionierbaumarten und können auf Brandflächen und auf in Folge von Windwurf freien Lichtungen als Lichtbaumarten hervorragend keimen. Da sind sie nämlich […]

Grunewald

Durch den Grunewald Die Spitze des Grunewalds krönt der Grunewaldturm, mitnichten. Er steht auf dem 83 m hohen Karlsberg. Mit 97 m ist der Havelberg, weiter südlich zwischen Schwarzer Weg […]

Wald

Der Wald Den Deutschen ist der Wald lieb und teuer. Ich bin am Schlachtensee groß und Biologe geworden. Als ich die Briefmarke mit dem Grunewald-Ufer sah, erkannte ich dieses sofort. […]

Holzauktion

Holzauktion Der Rheinlander „Im Grunewald, im Grunewald ist Holzauktion“ klingt lustig, hat aber einen recht ernsten Hintergrund. Nach der Gründung des Deutschen Reichs 1871 wurden bis 1890 234 ha Grunewald […]

Plagefenn

Plagefenn Wenn ich von Brodowin komme, muss ich über Berge radeln und, sobald ich am Plagefenn angelangt bin, sind rechtsseitig die Plageberge. Das ist aber noch nicht der  Lieper Endmoränenbogens, […]

Brodowin – Plagefenn – Niederfinow

Fahrradtour