Seiten

Kiefer

Bedeutung der Moore zur Reduzierung des Treibhauseffekts, Wiedervernässung degradierter Moore, Grünland und Tierhaltung.

Düne Grunewald

Bedeutung der Moore zur Reduzierung des Treibhauseffekts, Wiedervernässung degradierter Moore, Grünland und Tierhaltung.

Sandgrube

Bedeutung der Moore zur Reduzierung des Treibhauseffekts, Wiedervernässung degradierter Moore, Grünland und Tierhaltung.

Anfang ohne Titelbild

Bedeutung der Moore zur Reduzierung des Treibhauseffekts, Wiedervernässung degradierter Moore, Grünland und Tierhaltung.

Möglin – Oderbruch – Niederfinow

Möglin – Oderbruch – Niederfinow Die körperlichen Anstrengungen mindernd startet die Tour nahe ihrem höchsten Punkt, dem S-Bhf. Strausberg-Nord. Das ist noch nicht das Oderbruch, sondern die Hochfläche des Barnim, auf der es zunächst kurz über einen Sander auf die Grundmoräne hoch und dann weiter nach Möglin geht. Die Tour hat eine Länge von 95 […]

Kultivierung der Moore

Trockenlegung der Moore zur Landgewinnung. Freier Bauernstand. Merkantilismus als Folge des 30jährigen Krieges und der Aufklärung.

Rationelle Landwirtschaft

Rationelle Landwirtschaft Albrecht Thaers Hauptforderung war, dass eine vernünftig und zweckmäßig betriebene Landwirtschaft wie jedes andere Gewerbe dem Betreiber Einkommen und Gewinn sichern sollte. Er wählte dafür den Begriff der „Rationellen Landwirtschaft„. Vier Faktoren sind für diese bestimmend: Arbeit, Kapital, Grund und Boden sowie Intelligenz und Kenntnisse. „Ohne Arbeit trägt der Boden nichts, und durch […]

Thaers Weg nach Möglin

Thaers Weg nach Möglin Im Havelland war Peter Alexander von Itzenplitz Landrat, er hatte schon früh die englische Landwirtschaft erforscht und freundete sich bei dem gemeinsamen Interesse mit Albrecht Thaer an. Gemeinsam waren sie in Kunersdorf auf dem Gut seiner Schwiegermutter Helene Charlotte von Friedland. Helene Charlotte von Borcke ließ sich wegen Untreue nach nur […]

Albrecht Thaer

Albrecht Thaer war kein Landwirt, sondern Arzt! Die Wikipedia nennt ihn dagegen einen Polywissenschaftler. Was war er nun wirlich? 1752 in Celle als Sohn eines Arztes geboren ließ sich Thaer dort 22-jährig als ebenfalls als Arzt nieder. Seine medizinische Doktorarbeit fand große Anerkennung, er erarbeitete sich seinen guten Ruf als Arzt auch beim gemeinen Volk, das ihn mehr als seinen Vater schätzte.

Trockenlegung des Oderbruchs

TROCKENLEGUNG DES ODERBRUCHS 1539 wurde mit dem Bau von Sommerdeichen zwischen Küstrin und Lebus begonnen, der Fluss lag höher und war leichter zu kontrollieren als im nördlichen Oderbruch. Die Verwüstungen des 30-jährigen Krieges führten zu vielen Verlusten ehedem gewonnener Flächen. Der Soldatenkönig Friedrich Wilhelm I. hatte das Heer mächtig vergrößert und benötigte Wiesenflächen zur Versorgung […]

Veranstaltungen

Zweitägige Fahrradtour durch das Oderbruch

Möglin – Oderbruch – Westpommern – Niederfinow Mögliner Museum Albrecht Thaer, dem Begründer der rationellen Landwirtschaft. Im Oderbruch Zugvögel und Dörfer aus der Zeit vor und nach der Trockenlegung. In Güstebiese Ort der Öffnung der neuen Oder und nach Übersetzen in Gozdowice Militärmuseum zum Beginn der Schlacht um Berlin. Zehdener Landschaftspark und Küstriner Polder hoffentlich […]

Dreitägige Fahrradtour durch das Oderbruch

Möglin – Oderbruch – Westpommern – Niederfinow Mögliner Museum Albrecht Thaer, dem Begründer der rationellen Landwirtschaft. Im Oderbruch Zugvögel und Dörfer aus der Zeit vor und nach der Trockenlegung. In Güstebiese Ort der Öffnung der neuen Oder und nach Übersetzen in Gozdowice Militärmuseum zum Beginn der Schlacht um Berlin. Vogelbeobachtung auf der Brücke bei Bienenwerder. […]