Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Fakes und Fakten: Fahrradtour zur Geschichte in Ruhleben und im Grunewald

10. September, 10:00 - 14:00

Anlässlich des Tages des „Offenen Denkmals“ eine Fahrradtour vom Urstromtal der Spree über eine Randmoräne der letzten Eiszeit: Ruhlebener Fließwiese, Murellenberge und -schlucht, Schildhorn und Grunewald.

Dabei werden sechs Orte mit besonderem Bezug zu neuzeitlichen Begebenheiten aufgesucht: Auswandererbahnhof RuhlebenMurellenschlucht und Schanzenwald Jüdischer Friedhof Heerstraße (Herren Kopfbedeckung) und Grab von Heinz Galinski, Jaxa von Köpenick und die Schildhorn-Legende, „Selbstmörderfriedhof“ mit Gräbern zarentreuer Russen und dem Nicos.

Die Tour ist auf komoot aufgezeichnet.

Details

Datum:
10. September
Zeit:
10:00 - 14:00

Veranstalter

Landsberg-Becher
Telefon:
0178 827 02 64
E-Mail:
info@unerwartet.org

Details

Datum:
10. September
Zeit:
10:00 - 14:00

Veranstalter

Landsberg-Becher
Telefon:
0178 827 02 64
E-Mail:
info@unerwartet.org